Slow TV: Alois und Cierzo fliegen!

  •  
 

Alois und Cierzo fliegen! Und das, obwohl in den letzten drei Wochen auf der Melchsee-Frutt im Kanton Obwalden häufig Hudel- und nicht Flugwetter herrschte.

Am Sonntag, 29. Mai, wurden die zwei jungen Bartgeier aus Spanien ausgewildert. Ein Kurzfilm von Kameramann Lucas Pitsch zeigt die Freilassung. Die beiden haben sich schnell eingelebt und bereits Steinböcke, Murmeltiere und Steinadler kennengelernt. Kurz bevor Cierzo und Alois zu ihrem Erstflug starteten, bekamen sie noch einen Sender umgeschnallt. Während die beiden Jünglinge abhoben, sitzt das Bartgeiermädchen im Tierpark Goldau SZ nach wie vor im Nest von Mama Mascha und Papa Hans. (SF 25/2016)

KLICKEN SIE OBEN AUF DEN FILM!