50% Rabatt: «Floh im Ohr» im Bernhard-Theater, Zürich

Zu seinem 60. Geburtstag schlüpft Erich Vock in die wohl verrückteste und bekannteste Doppelrolle des Unterhaltungstheaters und lässt damit die Tradition des Schwanks, welche seit der Gründung des Bernhard-Theaters durch Komödianten wie Rudolf Bernhard, Ruedi Walter, Paul Bühlmann oder Jörg Schneider einen wichtigen Bestandteil des Spielplans bildete, wieder aufleben. Ein Schwank im wahrsten Sinne des Wortes.

Ein Schwank von Georges Feydeau in der Dialektbearbeitung von Erich Vock.

Regie: Erich Vock

Mit: Hansjörg Bahl, Vincenzo Biagi, Daniel Bill, Maja Brunner, Ramona Fattini, Bettina Kuhn, Fabienne Louves, Kiki Maeder, Thomas Meienberg, Philippe Roussel, Nico Savary Bahl, Hubert Spiess, Reto Stalder, Gabriela Steinmann, Viola Tami und Erich Vock.

Am Piano: Erich Strebel

50% Rabatt auf Tickets für die beiden Vorstellungen vom 17. und 18. Februar 2022. Die Anzahl der Plätze ist limitiert. Der Rabatt ist nicht mit anderen Vergünstigungen kumulierbar.

Ticketbestellung

Vorverkauf telefonisch Mo–Sa von 11–18 Uhr, Tel. +41 44 268 66 99 oder direkt am Schalter des Opernhauses Zürich.

Im Ticketpreis inbegriffen: ZVV Zone 110 2. Kl. (L) (TK) (V) Spezialkarte für Hin- und Rückfahrt am Veranstaltungstag. Nachtzuschlag nicht inbegriffen.

Bei Buchung bitte das Codewort «Schweizer Familie Aktion» angeben.

Maximal 2 Tickets pro Besteller und Bestellung. Das Angebot ist gültig für die Vorstellungen vom 17. und 18. Februar 2022 und nur solange Vorrat. Für die Vorstellungen vom 19.2.2022 bis 15. Mai 2022 sind nur reguläre Tickets bestellbar.

Eine Produktion der spock productions gmbh, Hubert Spiess & Erich Vock. www.spockproductions.ch

Weitere Informationen