«Klapperlapp» ist ein einzigartiges Märchen- und Geschichtenfestival, das im Sommer 2016 das Erste Mal stattgefunden hat. Die «Schweizer Familie» unterstützte und begleitete im Jahr 2016 und 2017 die Klapperlapapp-Festivals als präsentierender Partner.

Auf fantasievoll gestalteten Bühnen, mitten in den Wäldern, erweckten die besten Geschichtenerzähler der Schweiz Märchen und Sagen zum Leben. Unter schattigen Bäumen, inmitten von Vogelgezwitscher, tauchten Kinder und Erwachsene ein in fremde Welten und nahmen an allerlei Abenteuer und Heldentaten teil. 

Tourdaten für die «Klapperlapapp»-Tour 2018 werden bald auf dieser Seite bekannt gegeben. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.klapperlapapp.ch.

Ein Schild hängt an einem Baum mit der Aufschrift «Zwergenwald».
Geheimnisvoll: Zu Besuch im Zwergenwald.
(Foto: Gabi Vogt)
Eine Märchenerzählerin verzaubert ihr Publikum auf der Waldbühne.
(Foto: Gabi Vogt)
Kinder sitzen auf einer Bank.
Die Kinder lauschen gebannt den märchenhaften Geschichten.
(Foto: Gabi Vogt)
Erwachsene stehen mit Kindern auf einer geschmückten Bühne.
Auf fantasievollen Bühnen werden die Geschichten hautnah miterlebt.
(Foto: Gabi Vogt)
Eine Frau musiziert.
Mithilfe von Kostümen und Requisiten werden die Geschichten zum Leben erweckt.
(Foto: Gabi Vogt)
Erwachsene und Kinder sitzen auf Bänken, mitten im Wald.
«Es war einmal» - Märchenstunde im Wald.
(Foto: Gabi Vogt)
Ein Mann spielt ein Instrument.
Musikalische Einlagen runden das Programm ab.
(Foto: Gabi Vogt)
Mann mit rotem langem Gewand und Holzstab in der Hand.
Der Sagenwanderer berichtet von Abenteuern und Heldentaten.
(Foto: Gabi Vogt)