Am Samstag, 9. September 2017, findet in Ermatingen TG der 10. Nationale Wandertag der «Schweizer Familie» statt. Das Dorf am Bodensee lockt nicht nur mit drei verschiedenen Wanderrouten, sondern auch mit dem schönsten Sonnenuntergang der Welt.

Er sei der langweiligste Ferienort der Schweiz – das schreibt Ermatingen Tourismus auf seiner Website. Im Dorf am Bodensee gebe es nichts, das die Besucher in ihrer Ruhe störe. Am 9. September 2017 wird es in Ermatingen aber alles andere als ruhig zu- und hergehen. Dann findet nämlich der 10. Nationale Wandertag der «Schweizer Familie» statt.

Drei unterschiedlich lange Routen starten in Ermatingen, wo sich auch das Festgelände befindet. Langweilig wird es bestimmt nicht. Martin Stuber, Gemeindepräsident von Ermatingen rät allen Gästen: «Bleibt lange. Wir haben die schönsten Sonnenuntergänge der Welt.» Ermatingen und die Schweizer Familie freuen sich auf Ihren Besuch.

Die drei Wanderrouten

Unsere Wandergötti

Viola Tami
Maria Walliser
Marco Rima