Wanderroute 1 - Familienwanderung Pizol Heidipfad

Wanderroute 1 – Leichte Wanderung


Start um 10.15 Uhr, 11.15 Uhr und 12.15 Uhr.
Um 10.15 Uhr begleitet Christa Rigozzi und um 11.15 Uhr Tonia Maria Zindel die Wanderer.

Um 10.15 Uhr begleitet Christa Rigozzi die Wanderer.

Route
Start Bergstation Pardiel – Alp Schwarzbüel – Bergstation Pardiel (Gondelfahrt gratis/15 min.) - Shuttle zum Festgelände Bad Ragaz

Dauer
1 Std. 15 Min. (reine Wanderzeit) / 4 km / Auf- u. Abstieg 140 m / von 1622–1741 m ü. M
Hier geht es zum Höhenprofil

Pause
Auf der Alp Schwarzbüel gibt es eine stündige Pause.

Attraktionen
Alp Schwarzbüel: Alphornkonzert und Märlimusical Heidi (Andrew Bond)

Verpflegungsmöglichkeiten
Im Panoramarestaurant Edelweiss und auf der Alp Schwarzbüel

Um 11.15 Uhr begleitet Tonia Maria Zindel die Wanderer.

Informationen zur Route

Der Heidipfad führt über einen gut ausgebauten Rundweg von der Bergstation Pardiel zur Alp Schwarzbüel und wieder zurück. Die Wanderung wird von den Pizolbahnen präsentiert.

Das Erlebnis beginnt bereits bei der Talstation in Bad Ragaz, wo kleine Geissenställe auf den Heidipfad hinweisen. Mit der 8er-Gondelbahn ab Bad Ragaz geht es dann zum Ausgangspunkt bei der Bergstation Pardiel. Ein spezielles Erlebnis für Kinder ist die Bergfahrt mit einer der Heidi-Gondeln. Auf Pardiel angekommen, wartet bereits ein Spielplatz auf die kleinen Gäste und eine herrliche Weitsicht für die Grossen. Wer bereits einen kleinen Hunger oder Durst verspürt, hat die Möglichkeit auf der Terrasse vom Restaurant Edelweiss eine Stärkung einzunehmen. Anschliessend startet die Wanderung und führt zur Alp Schwarzbüel. Unterwegs kommen Sie an Öhis Geissenweid, der Kinder- Kneippanlage mit Barfussweg und dem Alpruf vorbei. Nach einer guten halben Stunde auf Schwarzbüel angekommen, erklingen bereits urige Alphornklänge. Die beliebte Gerstensuppe oder Heidi's Würstli sind nun die perfekte Stärkung für die Rückwanderung bis nach Pardiel.

Startzeiten Wanderung 1:

10.15 Uhr (ca. 13.15 Uhr zurück auf dem Festgelände)
11.15 Uhr (ca. 14.15 Uhr zurück auf dem Festgelände)
12.15 Uhr (ca. 15.15 Uhr zurück auf dem Festgelände)

Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk

Kinderwagen
Der Weg bis zur Alp Schwarzbüel ist gut ausgebaut und kinderwagentauglich. Anschliessend wird empfohlen, denselben Weg zurück zu wandern (anstatt den oberen Weg zu nehmen).

Zurück zum Wandertag 2019