Wanderroute 2 - Weinwanderung Bündner Herrschaft

Wanderroute 2 – Mittlere Wanderung

Start um 9.30 Uhr, 10.30 Uhr und 11.30 Uhr.
Um 10.30 Uhr begleitet Kurt Aeschbacher die Wanderer.

Route
Start Festgelände Bad Ragaz – Fläsch – Maienfeld – Festgelände Bad Ragaz Ragaz

Dauer
3 Std (reine Wanderzeit) / 11,9 km / Auf- u. Abstieg 74 m von 498–556 m ü. M.
Hier geht es zum Höhenprofil

Pause
In Maienfeld gibt es eine halbe Stunde Pause.

Attraktionen
Winzerdörfchen Fläsch / Halt in Maienfeld mit einem Gläschen Wein / Giessenpark mit dem Giessensee / Verpflegungsmöglichkeit unterwegs

Verpflegungsmöglichkeiten
Während der Pause gibt es Gläschen Wein zu probieren und eine kleine Verpflegungsmöglichkeit.

Informationen zur Route

Genussvolle Wanderung durch die Reben der Bündner Herrschaft wird präsentiert vom Landquart Fashion Outlet.

Die Wanderung startet im Dorfzentrum von Bad Ragaz und führt anschliessend der Taminapromenade entlang zum Rhein. Der Rhein stellt zugleich die Kantonsgrenze zwischen St. Gallen und Graubünden dar. Hat man den Rhein passiert steht man auch bereits auf Maienfelder Boden. An Feldern entlang, führt der Weg ins Winzerdörfchen Fläsch, das 2010 mit dem Wakkerpreis ausgezeichnet wurde, weil man dort klug mit der baulichen Substanz umgeht. Weiter geht es den Reben entlang nach Maienfeld - der original Spielort der weltberühmten Heidi-Geschichte. In Maienfeld treffen Sie unter anderem auf das älteste urkundlich erwähnte Weingut Europas - das Schloss Salenegg. Bereits 1068 wurden hier Weine gekeltert. Nach einem Glas "Herrschäftler" führt der Weg wieder über den Rhein in Richtung Giessenpark Bad Ragaz. Die idyllische Parkanlage mit dem bezaubernden Giessensee ist das grüne Herz des Kurortes. Noch ein paar wenige Meter und Sie sind wieder auf dem Festplatz mitten im Dorfkern.

Startzeiten Wanderung 2:
09.30 Uhr
10.30 Uhr
11.30 Uhr

Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk

Kinderwagen
Die Wanderung ist kinderwagentauglich.

Zurück zum Wandertag 2019