Traditionelle Stickmuster in zartem Weiss passen gut auf den groben Stoff der Jutesäckchen. Wie geschaffen für die Verpackung von Süssigkeiten aller Art.

Das brauchts:
Jutesäckchen (erhältlich in Bastelgeschäften), weisses Stickgarn, Sticknadel und -rahmen (oder Stopfkugel).

So wirds gemacht:
Säckchen in den Stickrahmen spannen und Muster gemäss Vorlage sticken. Dabei darauf achten, dass man nur durch die erste Stofflage stickt. Die Mitte des Musters mittig unterhalb des Tunnelzuges platzieren.

Tipp:
Jutestoffstreifen (ca. 10–15 cm breit, 26–36 cm lang) an beiden Schmalkanten säumen, Seiten zusammennähen und anstelle des Tunnelzuges je einen Bändel an den Seiten (3 cm ab Oberkante) annähen.

Anleitung als PDF herunterladen