Viele Regionen haben ihre speziellen Fasnachtsgerichte bewahrt. Die kulinarischen Entdeckungen wie der Urner Ryys und Boor oder die Waadtländer Salée Sucrée schmecken auch Nichtfasnächtlern.