Die pikante Ergänzung zu Fleischgerichten: Eine Kombination aus süss und scharf bieten die Honig-Chili-Kartöffelchen aus dem Ofen.

Honig-Chili-Kartöffelchen

Für 4 Portionen

Zutaten:
1 kg kleine Frühkartoffeln wie Virgule
3–4 EL Olivenöl
Salz
Chiliflocken

Zutaten Garnitur:
1 getrockneter roter Peperoncino (in feine Streifen geschnitten)
einige fein geschnittene Verveineblättchen
3–4 EL flüssiger Honig

Zubereitung:
1. Kartoffeln mit Olivenöl Salz, Chiliflocken und 1 EL Honig mischen, auf dem Blech verteilen und in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens 20–30 Minuten braten.
2. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit Peperoncini, Verveine und restlichem Honig beträufeln und sofort heiss servieren.

Zubereitungszeit:
ca. 45 Minuten

Backzeit:
ca. 30 Minuten

Tipp:
Die Kartoffeln auf kurz grillierten Kalbspaillards (dünne Kalbsplätzchen) anrichten.
Kartoffeln nach Belieben mit Thymian oder Rosmarin bestreuen und dann braten.