Das Sandelholzpulver verleiht diesen Guetzli eine schöne rötliche Farbe. Die Guetzli lassen sich trocken und kühl 2 bis 3 Wochen aufbewahren.

Mandel-Sandelholz-Guetzli

Ergibt ca. 80 Stück

Zubereitung:
Ca. 2 Stunden

Kühlstellen:
Ca. 2 Stunden

Backen:
Ca. 10 Minuten

Zutaten:
200 g weiche Butter
175 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
2 EL Sandelholzpulver
75 g gemahlene Mandeln
275 g Mehl
1 Bio-Orange (abgeriebene Schale)
175 g Puder­zucker
Ca. 3 EL Orangen- oder Zitronensaft
Goldene Zuckerperlen, Zuckersterne oder Goldstaub zum Dekorieren

Zubereitung
1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker, Salz und Ei beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Sandelholzpulver, Mandeln und Mehl mischen, mit der Orangenschale beifügen, zu einem Teig zusammenfügen und in Folie gewickelt 2 bis 3 Stunden kühlstellen.
2. Teig portionenweise 3 bis 4 mm dick auswallen, Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Noch einmal 30 Minuten kühlstellen. 
3. Backofen vorheizen auf 180 °C. Guetzli in der Mitte des Ofens 8 bis 12 Minuten backen.
4. Für die Glasur Zucker und Orangensaft verrühren, die noch warmen Guetzli damit bestreichen, dekorieren und auf einem Gitter auskühlen lassen.