Ein Viertel der Bevölkerung leidet an Bluthochdruck – aber viele merken nichts davon. Denn oft treten keine Symptome auf, obwohl Körper und Organe im Dauerstress sind. Es lohnt sich deshalb, in Ihrer Rotpunkt Apotheke eine Blutdruckmessung durchzuführen.

Bei Bluthochdruck sind der Körper und die Organe im Dauerstress. Ein hoher Blutdruck kann auf Dauer Gehirn, Nieren, Herz und Augen schädigen und erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Hirnschlag. Die Tücke dabei: Die Betroffenen merken oft gar nichts davon. «Der Bluthochdruck löst oft keine spürbaren Symptome aus», erklärt Norma Gisler, Apothekerin der Dr. Andres Rotpunkt Apotheke in Zürich. Dabei ist der Bluthochdruck sehr verbreitet. Rund ein Viertel der Bevölkerung leidet darunter. Im Alter sind es gar bis zu 70 Prozent. «Es lohnt sich, ein- bis zweimal pro Jahr in der Apotheke eine Blutdruckmessung durchzuführen», empfiehlt Norma Gisler. Von Bluthochdruck spricht man, wenn mehrere Messungen an verschiedenen Tagen Werte von 140 / 90 mmHg (Masseinheit des Druckes) oder höher ergeben.

Eine Routinekontrolle zur Sicherheit

Um ein klares Resultat zu erhalten, sollte man vor der Messung kein Koffein und kein Nikotin konsumieren. In der Rotpunkt Apotheke können sich die Kundinnen und Kunden vor der Messung in einem separaten Raum fünf Minuten ausruhen. Für die Messung kommen Geräte des Marktführers Omron zum Einsatz. Alle Omron-Blutdruckmessgeräte sind klinisch validiert und bieten absolut zuverlässige Messergebnisse.

«Insgesamt führen wir zwei Messungen im Abstand von etwa zwei Minuten durch», erläutert Norma Gisler. «Wir erklären die Resultate, und falls der Kunde Medikamente einnimmt, führen wir auf seinen Wunsch einen Medikationscheck durch. Danach messen wir, wenn gewünscht, den Bauchumfang, errechnen den Body-Mass-Index und ermitteln den Körperfettanteil. Wenn nötig, empfehlen wir eine Konsultation beim Arzt.»

Schwindel, Kopfschmerzen, Ohrensausen?

Erste Warnsignale von Bluthochdruck können zum Beispiel Kopfschmerzen, Schwindel, Nasenbluten und Ohrensausen sein. Bei solchen Symptomen empfiehlt sich der Besuch in der Rotpunkt Apotheke. Die Blutdruckmessung kann ohne Voranmeldung jederzeit durchgeführt werden. Die medizinischen Fachpersonen der Rotpunkt Apotheken betreuen und beraten Sie individuell. Sie erhalten Unterstützung in der Prävention und in der Behandlung von hohem Blutdruck.

Eine Blutdruckmessung lässt sich in der Rotpunkt Apotheke unkompliziert und ohne Voranmeldung durchführen. Finden Sie in Ihrer Nähe Ihre Rotpunkt Apotheke: rotpunkt-apotheken.ch

Blutzuckermessung 10 bis 15 Min. 10 Franken
Blutzuckermessung mit Medikationscheck 15 bis 20 Min. 18 Franken
Blutzuckermessung mit Körperfettgehalt 20 bis 25 Min. 29 Franken

Dieser Beitrag ist ein Paid Post unseres Kunden

Beiträge, die als Paid Post gekennzeichnet sind, werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Paid Posts sind somit Werbung und nicht Teil des redaktionellen Angebots.