Und wieder ist Bernhardiner-Nachwuchs da: Am 7. September sind in der Fondation Barry acht Welpen geboren. Es sind vier Rüden und vier Hündinnen. Die Kleinen sind wohlauf und gedeihen prächtig. Die Eltern sind Kurzhaar-Hündin «Nevada du Grand St. Bernard» und Kurzhaar-Rüde «Mammutz Love Electric Elvis». 

Bereits am 14. August erblickten vier Bernhardiner per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Sie sind inzwischen mächtig gewachsen und werden von ihrer Mutter «Malta» bestens umsorgt.

Beobachten Sie die Welpen dank Kameras in der Zuchtstation und im Museum der Fondation Barry live – eine wahre Freude!

Sollte der Live-Stream nicht korrekt angezeigt werden, prüfen Sie bitte, ob ein Adblocker aktiviert ist.