Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und lädt dazu ein, ihr Frühlingskostüm zu bewundern. Wir stellen Ihnen fünf bezaubernde Wanderungen dazu vor.

Vielerorts liegt noch Schnee, vielleicht teilweise auch nur ein Häufchen Matsch. Doch ist die weisse Pracht in tieferen Gebieten erst einmal richtig weg, so packt die Wanderer die Lust, in die Schuhe zu steigen.

Die ersten Obstbäume blühen, das satte Grün kommt zurück, und allenfalls riecht es sogar da und dort bereits nach Bärlauch. Die ersten Blumen zeigen wieder ihr Gesicht – also auf in die Berge. Und weil man es nach dem Winter langsam angehen soll, zeigen wir hier fünf reizende Wanderungen für die Frühlingszeit.