Direkt neben der Rigi-Bahn und gleichzeitig mitten in der Natur liegt das Kräuterhotel Edelweiss. Auf den Tisch kommen ausschliesslich Produkte aus der Schweiz. Und die 1550 m ü. M. sorgen meistens für einen nebelfreien Aufenthalt.

Typisch schweizerisch wie sein Name ist auch das Hotel Edelweiss neben der Bahn­station Staffelhöhe. In den Gaststuben und Zimmern kommt ein Gefühl ländlicher Geborgenheit auf, und die Sonnenterrasse mit Blick auf 150 Gipfel gilt als schönste auf der ganzen Rigi. Gabriella und Gregor Egger Vörös führen das Haus bereits in 4. Generation – und das mit viel Herzblut und Wertschätzung für jeden Gast. In den beiden Restaurants schafft es Küchenchef Benjamin Just, ­jedem Gericht ein gewisses Extra zu verleihen. Gekocht wird ausschliesslich mit ­Produkten aus der Schweiz, meist in Bio-Qualität und ­direkt von regionalen Bauernhöfen oder aus dem eigenen Kräuter- und Gemüsegarten. Selbst Nebeltage werden hier oben auf 1550 Meter Höhe zum Erlebnis – weil die Nebeldecke oft tiefer liegt als die Rigi-Bergstationen, und so steht man wie auf einer Insel mitten im Nebelmeer.
www.kraeuterhotel.ch