Mit 374 Metern Länge ist der «Skywalk» eine der längsten Fussgängerhängebrücke Europas, sie überquert das Lauitobel 58 Meter über dem Boden.

Das Wichtigste im Überblick

Anreise:
Mit dem Zug bis Sattel, dann mit der Gondel zur Bergstation Mostelberg.
www.sbb.ch

Höhendifferenz:
175 Meter

Wanderzeit:
1 Stunde 10 Minuten

Hinweis:
Die Brücke ist kinderwagen- und rollstuhltauglich

Allgemeine Auskünfte:
Sattel Hochstuckli AG, 6417 Sattel
Tel. +41 (0)41 836 80 80
www.sattel-hochstuckli.ch

Mit einer Achtergondel geht es von Sattel hinauf auf den Mostelberg. Das Besondere: Während der Fahrt dreht sich die farbige Gondel zwei Mal um die eigene Achse. 

Bei der Bergstation Mostelberg freuen sich die Kleinen über eine Spring- und Hüpfburg, ein Trampolin und einen grosser Bagger. Zudem startet hier die Sommerrodelbahn mit ihren Tunnels und Kurven. 

Wanderer und Spaziergänger zieht es auf den 2010 eröffneten Raiffeisen Skywalk – eine der längsten Fussgänger-Hängebrücken Europas. Sie führt vom Mostelberg zum Mäderenwald und überspannt das Lauitobel.

Beim Mäderenwald angelangt, werden verschiedene Rundwege vorgeschlagen, «der Pfad» führt durch den Halsbann hinauf zum Kreuz und hinunter zum Herrenboden. Unterwegs spürt man die in der Natur wirkenden Kräfte und kann deren Auswirkung an verschiedenen Kraftplätzen beobachten. Jeder Posten ist vor Ort ausführlich beschrieben und illustriert. Der Weg ist als Nr. 3 (Farbe grün) markiert.